IndexSynchronpunkte

Synchronpunkte – Porträt Frank Strobel

Das Portrait des Dirigenten Frank Strobel als  Collage, deren Aufbau und Komposition angelehnt ist an Durchdringung filmisch-musikalischer Thematik.

Subversion

Von jeher ist Film theatralisch, bühnenhaft, erzählend zweidimensional. Die Musik ist allenfalls Komplizin, eine Begleiterin, die unterwürfig Kommentare abgeben darf. All dies ist Ausdruck einer Knechtschaft durch eine geradezu literarische Subversion als Versuch, Traumbilder zu visualisieren ohne damit zu ängstigen. Filme bannen Träume in die Sicherheit von Geschichten und Musik als Begleitung wirkt als bestätigende Beruhigung einer trügerischen Sicherheit in den brüchigen Analogien eines überkommenen bürgerlichen Zeitalters. (mehr …)

Neueste Beiträge

Schlagwörter