MappeFotografie

Mein Leben war immer Kampf Im Gespräch mit Ré Soupault

Nach mittlerweile 24 Jahren, die seit meiner Begegnung mit Ré Soupault vergangen sind, nehme ich verschiedene und zufällige Gelegenheiten der jüngsten Zeit, die mich an sie und unser Gespräch erinnert haben zum Anlass, aus dem Material der Gesprächsaufzeichnung und der Geschichte unserer Begegnung eine Toncollage zu erarbeiten .

Im Oktober 1995 hatte ich die Gelegenheit, Ré Soupault in ihrem Apartment in Paris zu befragen. In dem mehrstündigen Gespräch, das ich aufzeichnen durfte, sprach sie ausführlich über ihre Zeit am Bauhaus, das Leben mit Viking Eggeling und Hans Richter, ihre Kunst.

(mehr …)

Hochhaus Medienkonzept und Filmbeispiel

Diese Collage aus Bewegtbildern war der erste, wirklich durchkomponierte Einsatz einer Montagetechnik mit Filmmaterial, die der Grundstein für meine gestalterischen Auffassungen ist, erarbeitet mit zahlreichen Fotografien und Materialcollagen in den Jahren zuvor.

(mehr …)